Arriba-Cup-Bericht 2016

Minis Jahrgang 2011 bis 2008
Samstagvormittag trafen sich 20 Minimannschaften aus 4 Vereinen um ihre Kräfte zu messen. Es wurde gejubelt, gelacht, geschwitzt und es gab auch mal Tränen. Doch zur Siegerehrung war alles vergessen und es freuten sich die Minis 4 bis 8 Jahre alt über eine Medaille und etwas Süßes.
Es zeigte sich, dass der Nachwuchs des HT Norderstedt gut aufgestellt ist. 15 Mannschaften stellt der Verein in der neuen Saison.

E-Jugend 2007 und jünger
Beendet haben die weibliche und männliche Jugend 2007 den Samstag. 4 weibliche und 5 männliche E-Jugend-Mannschaften spielten den Turniersieger aus. Ärgerlich war, dass kurzfristig eine mE und zwei wE-Mannschaften abgesagt hatten. Trotzdem war es ein tolles Turnier.
Bei den Mädchen blieb keine Mannschaft ohne Niederlage. Bei den Jungs belegte auch hier das HT Norderstedt einen tollen zweiten Platz, einen Punkt hinter dem SV Matzlow Garwitz.

Sonntag war der Tag der wE und mE 2006
Jeweils 8 Mannschaften spielten hier den Turniersieger aus. Bei der wE hat der TuS Esingen gewonnen, ohne Punktverlust. Das HT Norderstedt schaffte auch hier einen tollen zweiten Platz, der im Spiel gegen HC Rostock gesichert wurde, auch dank der Hilfe vieler Eltern. Den Turniersieg bei der mE holte sich der HSV Hamburg ohne Verlustpunkt.
Das HT Norderstedt verpasste den A-Pokal und wurde 2. und 4. im B-Pokal.
Der Arriba-Cup war wieder ein voller Erfolg, auch dank der Helfenden Hände vieler Eltern.

Ergebnisse:
wE 2007
1. Rellinger TV
2. HT Norderstedt
3. SG Finndorf und AMTV HH
mE 2007
1. SV Matzlow Garwitz
2. HT Norderstedt
3. Rellinger TV
4. AMTV HH
5. SG HH-Nord
wE 2006
1. TuS Esingen
2. HT Norderstedt
3. HC Rostock
4. Rellinger TV
B -Pokal
1. SG HH-Nord
2. Elmshorner HT
3. SG Finndorf
4. Eimsbütteler TV
mE 2006
1. HSV Hamburg
2. Rellinger TV
3. SG HH-Nord
4. AMTV HH
B Pokal
1. Elmshorner HT
2. HT Norderstedt 1
3. Niendorfer TSV
4. HT Norderstedt 2

Norderstedt, 11. September 2016
Rolf Conring

11. September 2016

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen