Von vollen Hallen am Heimspieltag und Besuch im Jugendtraining

Im Rahmen meiner neuen Tätigkeiten als Jugendkoordinator und Trainer der 1. Damen sowie meiner Vergangenheit als Spieler der 1. Herren ist es mir ein persönliches Anliegen, die Anbindung der Erwachsenenteams an den Jugendbereich aktiv zu fördern. Es gilt der Vorsatz, das Vereinsleben wieder zu verbessern und die Vereinsmitglieder auch über ihre Mannschaften hinaus zusammenzubringen.
Eine erste Maßnahme, die wir uns für dieses hochgesteckte Ziel überlegt haben, ist es die SpielerInnen der 1. Damen und 1. Herren für jeweils ein Jugendtraining pro Hin- und Rückrunde zu verpflichten. Im Austausch dafür, besuchen die Jugendmannschaften mindestens ein Erwachsenenspiel pro Spielzeit und sorgen damit für eine gehörige extra Portion Stimmung auf der Tribüne.
Das Feedback der Trainer/innen aus dem Jugendbereich fällt bisweilen sehr positiv aus. Erfreulicherweise machen viele Spieler/innen der leistungsorientierten Erwachsenenteams nicht nur auf dem Parkett, sondern auch als Trainer/in eine gute Figur!

Anbei befinden sich ein paar Impressionen der diesjährigen Trainingseinheiten.

Einen schönen ersten Advent und sportliche Grüße,
Benedict Oldag

01. Dezember 2017

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen