1. Damen

Liga: Hamburg Liga

Oberliga-Handballteams kassieren Niederlagen

NORDERSTEDT :: ...
Die Frauen- und Männermannschaften des HT Norderstedt steigen nach einem Jahr Oberligazugehörigkeit wieder in die Hamburg-Liga ab. Am letzten Spieltag unterlagen die Frauen Meister TSV Wattenbek im Schulzentrum Süd mit 26:33 (8:14), die Männer zogen gegen die SG Hamburg-Nord mit 25:31 (11:16) den Kürzeren.
„Die Saison ist nicht einmal ansatzweise so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben“, sagte Männercoach Sven Vörtmann nach dem Match. Der 39-Jährige wird in der kommenden Saison von Florian Deppe abgelöst. Die von Steffen Liepold betreuten Frauen übernimmt der bisherige Jugendcoach Benedict Oldag. (lda/pam)

Tore der HTN-Frauen: Josefine Palm (9/1), Christine Köhn (5), Anika Hoffmann (3), Kim-Lea Borchers, Saskia Mielsch, Sandy Jill Jeske (je 2), Judith Ahrens (1).
Tore der HTN-Männer: Yannick Jensen (8), Ole Werner (5), Tobias Bombe (4), Emmanuel Djobokou (3/3), Tom Minners (2), Henning Scholz (1/1), Tim Gottschalk, Steffen May (je 1).

Erschienen im Hamburger Abendblatt, Regionalausgabe Norderstedt, am 09. Mai 2017

09. Mai 2017

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen