1. Herren

Liga: Hamburg-Liga

HTN-Herren sorgen für Paukenschlag

NORDERSTEDT (meg). So kann man sich mal in die Winterpause verabschieden. Im letzten Spiel des Jahres gewannen die Herren vom HandballTeam Norderstedt in der Hamburg-Liga gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer TV Fischbek (21:5 Punkte) mit 29:28 (12:14) und haben als Zweiter (19:7) nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Klassenprimus. Dabei sah es lange Zeit nicht nach einem Erfolg der Norderstedter um Trainer Florian Deppe aus. Nach 35 Minuten lagen die Gastgeber schon mit 13:18 im Rückstand: Durch eine offensivere Deckungsvariante brachten sie den TVF dann aber aus dem Konzept. Von 24:24 zog das HTN auf 27:24 davon. In der 59. Minute gelang Tim Gottschalk der Treffer zum 29:26. Das war die Vorentscheidung.
Die Norderstedter bleiben mit sechs Siegen und einem Unentschieden in eigener Halle ungeschlagen. Von 13 Partien haben sie nur zwei verloren. Weiter geht es in der Hamburg-Liga am 26. Januar beim TH Eilbek (8.).

Erschienen im HEIMATSPIEGEL am 02. Januar 2019

03. Januar 2019

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner


Stadtwerke Norderstedt

wilhelm.tel

ARRIBA



PSP Partyservice Perfect GmbH

Restaurant Binnen und Buten

Sven Vörtmann - Internet und IT Service


Zum Seitenanfang springen