1. Herren

Liga: Hamburg-Liga

Männer des HT Norderstedt stehen im Pokal-Viertelfinale

NORDERSTEDT :: Die Hamburg-Liga-Männer des HandballTeams Norderstedt haben durch einen 39:37-Sieg beim klassengleichen THB Hamburg 03 das Viertelfinale des Hamburger Pokalwettbewerbs erreicht. Nach regulärer Spielzeit stand es zwischen den beiden Clubs 30:30, auch die zehnminütige Verlängerung (35:35) brachte keinen Sieger hervor, sodass das Siebenmeterwerfen entscheiden musste. Erfolgreich für die Norderstedter waren Ole Werner, Felix Minners, Julian Uwiss und Felix Henka, der den letzten Treffer erzielte. (pam)

Erschienen im Hamburger Abendblatt, Regionalausgabe Norderstedt, am 18. Januar 2018

18. Januar 2018

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen