2. Herren

Liga: Landesliga

Teambericht: HTN 2 gewinnt Heimspiel gegen SG Bergedorf/VM 30:23 (19:12)

Oliver Kloster bester Torschütze mit neun Treffern

Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss! Getreu diesem Motto traten die HTN-Handballer der 2. Mannschaft gegen den Gast aus Bergedorf auf.
Ging man in der 1. Hälfte noch größtenteils konzentriert zu Werke (19:12 nach 30 Minuten), so ließen die Männer um Trainer Steffen Liepold im zweiten Durchgang die Zügel mächtig schleifen.

Zum Ärger des Trainers ging die zweite Hälfte dann auch mit 11:11 unentschieden aus. In den letzten zehn Minuten der Partie gelangen den Gastgebern nur noch zwei Treffer!
Oliver Kloster zeigte im Angriff eine ansprechende Leistung und im Tor Sven Vörtmann in der zweiten Halbzeit einige sehenswerte Paraden.

Gegen den Tabellendritten aus Ahrensburg wird eine deutliche Leistungssteigerung von Nöten sein, um am 08.12. um 18:30h in der Halle Heimgarten zu bestehen und den Anschluss zur Tabellenspitze nicht zu verpassen.

Im Kader: Robin Noack, Sven Vörtmann, Benedikt Hampe 4 Tore, Tim Naujoks 3, Manuel Klaaßen 2, Mark Fentner 1, Oliver Kloster 9/3x7m, Malte Moritzen 1, Thomas Stegmann 3/1, Christian Schulz 5, Lasse Böck 1, Benjamin Etzdorf 1.

Steffen Liepold

02. Dezember 2013

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen