1. D-Jugend

Liga: Hamburg-Liga

MD1 – ein schöner Sieg und Luft nach oben

Am vergangenen Sonntag stand für die männliche D1 des HTN das Auswärtsspiel bei der SG Hamburg-Nord in der Hamburg-Liga an. Die Mannschaft hatte sich schon vorgenommen, dort zu punkten, dennoch ist in dieser Liga sicherlich immer Vorsicht geboten.
Die Jungs begannen im Angriff konzentriert, kamen zu Toren und lagen so von Anfang an in Führung. In der Abwehr hingegen hakte es noch etwas, dort fehlte ein wenig die nötige Aggressivität. Von der Tribüne aus hatte man den Eindruck, dass die Mannschaft diesen Makel über das gesamte Spiel hinweg nicht so richtig ablegen konnte. Und so blieben die Hamburger immer dran, das HTN konnte sich erst Mitte der zweiten Halbzeit mal mit drei, vier Toren absetzen. Auch in dieser Phase aber gab sich der Gegner keineswegs geschlagen und kam noch einmal auf. Dem Schlussspurt unserer Jungs hatten die Hamburger dann aber nichts mehr entgegenzusetzen, so dass am Ende ein 25:20-Erfolg zustande kam.
Diesmal wurde das Spiel wohl im Angriff gewonnen. Auch wenn Björn mit vielen vehementen Durchbrüchen besonders hervorzuheben ist, war es im Angriffsspiel eine geschlossene Mannschaftsleistung mit vielen gelungenen Aktionen aus dem Rückraum und über den Kreis. Im Abwehrverhalten werden sich die Jungs in den kommenden Spielen gegen stärkere Gegner steigern müssen – das ist ihnen allerdings auch zuzutrauen.
Auf jeden Fall lässt sich auf der Leistung von Sonntag weiter aufbauen, es werden interessante nächste Spiele.

Die 1. männliche D-Jugend

07. Oktober 2016

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen