2. C-Jugend

Liga: Landesliga

Teambericht: 2.mC berichtet aus Schwarzenbek und Wanderup

Die Jungs der 2. männlichen C-Jugend beim Bahama Cup (auf Sand) in Schwarzenbeck und beim Team Handball Cup (auf Rasen) in Wanderup. Fotos: René Frank

Bahama Cup Schwarzenbek 24.05.2014

Nach den Neustrukturierungen im Team HTN der 2.mC haben sich die Jungs unter ihrem Trainer René Frank zu einer super Truppe zusammengerauft. Und nun durften sie das erste Mal auf Sand spielen, unter herrlichem Sonnenschein, beim Schwarzenbeker Bahama Cup.
Das erste Spiel mussten unsere Jungs gleich gegen unsere eigene 1.mC bestreiten. Sie kämpften um jeden Ball, versuchten möglichst viele Punkte zu erzielen, indem sie den Torwart in die optimale Spielposition für 2-Punktewürfe brachten und sicherten sich über das Shoot-Out den Sieg.
Damit der Spannung nicht genug. Das zweite Spiel gegen die Heimmannschaft des Schwarzenbeker TSV war ein sehr körperbetontes und hart umkämpftes Spiel, das letztlich leider verloren wurde.
Nun aber war die Motivation besonders groß, das letzte Spiel des Tages gegen den TuS Aumühle/Wohltorf mit Erfolg abzuschließen. Um es der mitgereisten Fangemeinde nicht zu langweilig zu gestalten, reizten unsere Jungs auch dieses Spiel bis zum Shoot-Out aus, um es mit dem letzten Torwurf für sich zu entscheiden.
Mit vielen tollen Aktionen, Balleroberungen, Trickwürfen und vor allem Spaß holten sich unsere Jungs einen wohlverdienten 2. Platz beim Bahama Cup hinter der Mannschaft des Turnierausrichters.
Nachdem der Sand aus den letzten Ritzen gewaschen war, ging es zum Trainer, um den Tag mit einer deftigen Grillrunde ausklingen zu lassen, damit alle hoffentlich wohl gestärkt und mit neuer Kraft am Sonntag, den 25.05.2014, in Tarp-Wanderup ein ebenso erfolgreiches Turnier mit Spaß und guter Laune bestreiten können.
Wir hoffen, dass bei unseren nächsten Spielen auch wieder alle verletzungsbedingt ausgefallenen Spieler, die aber tatkräftig den Fanblock unterstützt haben, einsatzbereit sind.

Der Fanblock 24.05.2014


Team Handball Cup Wanderup 25.05.2014

Der Bahama Cup hatte wohl doch stärker an der Kondition gezerrt als gedacht. Nach einem starken Turniereinstieg mit einem 14:7-Sieg über den TSV Mildstedt und einem 13:5-Sieg über die HSG Weddingstedt/Henstedt/Delve machte sich das kräftezehrende Beachturnier vom Vortag und die körperliche Überlegenheit der nachfolgenden Gegner bemerkbar.
Nach den anschließenden zwei Niederlagen gegen HFF Munkbrarup und die HSG SZOWW in der Vorrunde der Gruppe 2 musste sich unsere 2.mC leider auch beim Spiel um Platz 5 knapp, aber hart umkämpft, der HSG Kalkberg geschlagen geben.
Alle Mitgereisten sind trotzdem Stolz auf das Team der 2.mC um Trainer René Frank, der bei wieder einmal schönstem Sonnenschein eine super Leistung mit den Jungs auf den Rasen brachte.
Zu guter Letzt feuerten alle noch unsere ebenfalls angetretene 1.mC zum Turniersieg über das Heimteam der HSG Tarp-Wanderung an.

Der Fanblock, 25.05.2014

26. Mai 2014

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen