1. B-Jugend

Liga: Landesliga

wC1 / wB1 - Positiver Trend setzt sich fort!

Am Samstag 03.09.2016 fuhren die wB Mädels morgens zum Turnier der HSG Pinnau. Mehrere
Teams aus HH-Liga/ SH-Liga und Landesliga spielten in 2 Gruppen den Turniersieg aus.

Wir haben uns vorgenommen, ein paar verschiedene Deckungsvarianten auszuprobieren. 6:0
defensiv, Schwedische 6:0 mal mit und mal ohne pressen der Aussen und 3:2:1
Im ersten Spiel konnten wir uns ohne Probleme gegen Stellingen durchsetzen. Mit etwas Sand im
Getriebe konnten wir bei 15 Minuten Spielzeit mit 9:2 gewinnen. Auch im zweiten Spiel konnten wir
erfolgreich als Sieger das Feld verlassen und schlugen eine dezimierte und mit C-Mädels
aufgefüllte Truppe aus Pinnau. Das dritte Spiel gegen unseren Ligakonkurrenten Elmshorner HT
konnte ebenfalls ohne Probleme gewonnen werden, sodass es im letzten Spiel gegen die
Bramstedter TS um den Gruppensieg ging. Alles was vorher gut klappte, ob im Abwehrverband
oder als Auslösehandlung haben wir in diesem Spiel vermissen lassen. Wir verloren somit
folgerichtig in einem Torarmen Spiel mit 2:5.

Als Gruppen zweiter spielten wir nun gegen den ersten der anderen Gruppe, HSG Kremperheide/
Münsterdorf (SH-Liga) Sensationell konnten wir dieses Spiel für uns entscheiden und standen im
Finale - Gegner war erneut die Bramstedter TS, wir erinnern uns, wir verloren 2:5 im Gruppenspiel!
Wie ausgewechselt spielten wir im Finale und machten die gleichen Fehler kein zweites mal. Am
Ende wurde mit 10:6 das Spiel zu unseren Gunsten entschieden und wir gewannen den HSG-Cup
2016
.


Die wC hatte an diesem Tag etwas später treffen und spielte in der Sporthalle Hamburg das
Turnier des SC Alstertal-L´Horn. Leider fehlten mit Vanessa/ Janika/ Amy und Nele gleich vier
Spielerinnen. So mussten wir mit nur einer Auswechselspielerin die 4x20 Minuten durchhalten. In
einer Gruppe mit fünf Teams spielten wir jeder gegen jeden. Mit SuS Stadtlohn und der JSG
Örtzetal standen uns zwei total unbekannte Teams gegenüber, während man SV Grün/Weiss
Schwerin zumindest schonmal gehört hat. Letztes Team war der Gastgeber und Ligakonkurrent
Alstertal.

Das erste Spiel lief noch ein wenig holprig, wir lagen mit 3 Toren zurück ehe wir über den Kampf
wieder zurück ins Spiel fanden. Nach 2 Tollen Aktionen von Toni kamen wir so von 4:7 auf 6:7 ran
um letztlich kurz vor Schluss noch die Chance zum Sieg zu haben. Chance vertan und mit 9:9 ins
Turnier gestartet. In den folgenden Spielen wurde sich stets immer weiter gesteigert, sodass wir
gegen SuS Stadtlohn nach 7:1 einen Gang zurück schalteten und 15:12 gewannen. Die tapferen
Mädels der JSG Örtzetal hatten uns leider nichts entgegen zu setzen und mit 17:2 fiel dieses Spiel
sehr deutlich aus. Ausgangslage für das letzte Spiel: 1. HT Norderstedt, 2. SV G/W Schwerin, der
Gewinner dieser Partie gewinnt auch das Turnier. Wir haben uns einiges vorgenommen und
konnten es auch nahezu fehlerfrei umsetzen. Klasse erste Welle und tolles Tempospiel führten zu
einem 9-Tore Sieg und dem somit verbundenem Turniersieg.

Nächste Woche gibt es dann den letzten Test vor Saisonbeginn. wB wird ein kleines Blitzturnier in
Henstedt/Ulzburg spielen, die wC ist in Bargteheide zu Gast.

05. September 2016

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang springen