Neues 2G Hygienekonzept - Neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes

Aufgrund der neuen Landesverordnung ändert sich im Sport ab 22.11.2021, einiges.
Konkret: Bei der Sportausübung gilt für alle in Innenbereichen 2G, auch für ehrenamtliche Übungsleiterinnen und -leiter. Eine Ausnahme stellen natürlich Minderjährige dar, die bspw. über die Testbescheinigung der Schulen weiterhin am Sportbetrieb teilnehmen können.
Alle Details könnt ihr dem neuen Hygienekonzept entnehmen.

Wichtiger Hinweis zur Einlasskontrolle: Ab sofort gilt an Spieltagen die Pflicht, alle als QR Code vorgelegten Impf- oder Genesungszertifikate mit der CovPass App zu überprüfen in Verbindung mit einer Ausweiskontrolle. Dies ist bitte immer konsequent durchzuführen. Auch, wenn ihr die Personen kennt, kontrolliert an Spieltagen bitte jedes Mal aufs Neue. Die Kontrolle ist mit der App wirklich schnell erledigt, frisst kein Datenvolumen und bietet umfassende Sicherheit für uns alle und bildet damit die Basis für viel Spaß beim Handball spielen.

Neu ist auch, dass wir endlich Zuschauer in der Halle SZS I (unten) zulassen können. Allerdings haben wir uns aufgrund der direkten Nähe zum Spielfeld dazu entschieden, dies nur in Verbindung mit einer FFP2-Maskenpflicht umzusetzen. Ohne Maske ist es weiterhin möglich, die Spiele aus der gläsernen Loge oben gegenüber vom Kiosk zu verfolgen.

Bei Rückfragen bitte jederzeit bei mir melden.
Viele Grüße
Henrik (Stapel)

2G-Regel in Hamburg
WICHTIGE ÄNDERUNG FÜR AUSWÄRTSSPIELE IN HAMBURG:

Der Hamburger Senat hat am 16. November 2021 beschlossen, ab kommenden Sonnabend, den 20. November 2021, eine 2G-Regelung für den Sport in geschlossenen Räumen zu erlassen. Daher gilt in Hamburg für den nächsten Spieltag folgendes:

Alle aktiv oder passiv am Spiel beteiligten Personen können bei Spielen auf dem Hamburger Stadtgebiet nur noch geimpft oder genesen am Spielbetrieb teilnehmen.
Zuschauer*innen dürfen die Halle nur geimpft oder genesen betreten.
Kinder und Jugendliche, die unter 18 Jahre alt sind, sind von dieser Regel ausgenommen.
Eine Ausnahme gilt zudem für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

Auch wir vom Vorstand des HT Norderstedt gehen davon aus, dass mit der nächsten Landesverordnung für Schleswig Holstein, die am Montag, den 22.11. erwartet wird, eine entsprechende Änderung für den Sportbetrieb in S-H durchgesetzt wird. Wir werden euch dann auf dem Laufenden halten und unser Hygiene-Konzept anpassen. Bis dahin gilt unser aktuelles Hygiene-Konzept mit 3G-Regel weiterhin. Für die Heimspiele am 21.11. im SZ Süd bleibt erstmal alles so, wie ihr es kennt.

Bei Rückfragen gerne jederzeit melden.
Viele Grüße
Henrik Stapel
HT Norderstedt

Heimvereine haben die Pflicht, Impfnachweise zu kontrollieren. Die Einsicht darf jedoch nicht dokumentiert werden. Um die Kontrolle der 2G-Nachweispflicht zu vereinfachen, können digitale Kontrollmöglichkeiten genutzt werden z. B. die App CovPassCheck vom Robert Koch-Institut.

OL-Punktspiel unserer 1. Damen am 24.10.21 gegen Preetzer TSV

 

Alle Videos - und Spielberichte findet ihr dank der Unterstützung unseres Medienpartners noa4 im Videoarchiv.

Videoarchiv aufrufen

Ehemalige HGN-Spielerin im Nationalteam

Im EM-Qualifikationsspiel

am Sonntag, 10.10.2021, um 19:30 Uhr in Trier (Live Sport 1)

Deutschland - Weißrussland

steht u. a. die ehemalige HGN-Spielerin

Katharina "Kati" Filter

im Tor der Nationalmannschaft!

Das aktualisierte Hygienekonzept des HTN im SZ Süd

Aufgrund der am 20.09. in Kraft getretenen neuen Landesverordnung haben wir das Hygienekonzept für die Heimspieltage angepasst.
Hier die wichtigsten Änderungen:
Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird bei Anwendung der 3G-Regelung in den meisten Innenbereichen aufgehoben. Immer dort, wo ein angemessener Abstand nicht eingehalten werden kann, wird innen und außen weiterhin das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen.
--> heißt konkret: keine Maskenpflicht, wenn Abstand gehalten werden kann. Essen und Trinken ist auf der Tribüne erlaubt. Die bisherigen Regelungen zur Erfassung der Kontaktdaten in Innenbereichen werden nahezu aufgehoben.
--> heißt konket: Es wird am Eingang nur noch die 3G-Regel kontrolliert. Die Listenführung fällt weg. Die Registrierung in der Luca App bleibt dringende Empfehlung.
Hier die ausführlichen Informationen vom Landessportverband und das aktualisierte Hygienekonzept.

Das HTN sucht

Neujahrsgruß vom HTN-Vorstand

 

Liebe Spieler, liebe Eltern, liebe Trainer,

das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen von Corona: erst musste die Saison 2019/2020 abgebrochen werden und als wir alle voller Hoffnung und gut vorbereitet waren konnte die nächste Saison im Oktober noch nicht mal beginnen.

Dies ist traurig und stellt jeden Mannschaftssport vor eine große Herausforderung. Wir hoffen, dass das nächste Jahr besser wird und wir es gemeinsam schaffen die Pandemie zu bekämpfen. Sodass wir endlich wieder Handball spielen, unsere Sonntage in der Halle verbringen, jubeln, kämpfen, lachen und vor allem die Gemeinschaft wieder leben können.

Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2021 mit ganz viel Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim Handball spielen.

Euer Vorstand

Handballmädchen des HT Norderstedt suchen Verstärkung

Wir suchen Dich!

Du bist ein bisschen wild, bewegst Dich gerne und hast auch Spaß mit dem Ball, dann schau mal schnell beim Training vorbei. Hier warten tolle sportliche Mädels auf Dich, die Dich gern in ihren Kreis aufnehmen möchten und ein engagiertes Trainerteam möchte Dir viel beibringen.
Haben wir Dein Interesse für Spaß und Spiel geweckt? Dann sind hier Deine Trainingszeiten:

Du bist Jahrgang 2012, dann komme am
Montag in die Sporthalle Falkenberg von 16:00-17:00 Uhr und
Donnerstag in die Sporthalle Falkenberg von 16:30-17:30 Uhr.

Die Jahrgänge 2010 und 2011 trainieren am
Dienstag in der Sporthalle Heidberg (Grundschule) von 16:00 - 17:30 Uhr und
Donnerstag in der Sporthalle Falkenberg von 17:00-18:30 Uhr.

Fortgeschrittener Jahrgang 2010/11 trainiert am
Dienstag in der Sporthalle Heidberg (Grundschule) von 17:00-18:30 Uhr und
Freitag in der Sporthalle Heidberg (Grundschule) von 16:00-17:30 Uhr.

Der Jahrgang 2009 trainiert am
Montag in der Sporthalle Falkenberg von 17:00-18:30 Uhr und
Freitag in der Sporthalle Heidberg (Grundschule) von 17.30-19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!
Ihr könnt uns auch gerne eine Mail schicken oder anrufen. Die Kontakt-Daten findet Ihr auf der Homepage des HT Norderstedt www.ht-norderstedt.de unter weibliche E- und weibliche D-Jugend.

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Beschränkungen können wir leider noch nicht in den Hallen trainieren, sind aber sehr aktiv am Improvisieren, so dass wir trotzdem auch jetzt ein Training anbieten können!
Aktuelle Infos dazu erteilt gerne die Trainerin

Evi Füßler, Telefon: 040-5263373 oder Mail: evelynfuessler(at)yahoo.de .



Unsere Partner

Stadtwerke Norderstedt

wilhelm.tel

ARRIBA



PSP Partyservice Perfect GmbH

Restaurant Binnen und Buten

Sven Vörtmann - Internet und IT Service





Zum Seitenanfang springen