Ungebremste Handballfreude

Trainer Ali Atalay und seine Jungs bejubeln die Kreismeisterschaft der Handball-Schul-AGs. Foto: pmi

Kids der Grundschule Falkenberg Kreismeister der Handball-AGs

Norderstedt (blb). Die Kinder der Grundschule Falkenberg, die in der HTN-Schul-AG Handball spielen, haben die Endrunde um die Kreismeisterschaft der Schul-AG's in Henstedt-Ulzburg siegreich bestritten und feiern ihren Kreistitel. Die Qualifikation für diese Endrunde hatten sie bereits vor Weihnachten in der Tasche.
In der Vorrunde gewannen die Falkenberger 8:6 gegen die Olzeborchschule aus Henstedt-Ulzburg, 14:5 gegen die Grundschule Harkshörn und 10:8 gegen die Grundschule Heidberg (beide aus Norderstedt).
Die Endrunde in Henstedt-Ulzburg begann mit einem spannenden Eröffnungsspiel, dass die Falkenberg-Kids 8:7 gegen Harksheide Nord gewannen, womit sich die erste Aufregung legte und ungebremste Freude ins Spiel kam. Nach dem gewonnenen zweiten Spiel (5:3 gegen die Grundschule Bahnhof Barmstedt) warteten die Kinder ungeduldig auf ihr letztes Spiel, welches sie dann haushoch mit 10:3 gegen die Olzeborchschule gewannen.
Trainer Ali Atalay hatte diesen Erfolg im Vorfeld schon für möglich gehalten, da seine Jungs bereits im vergangenen Jahr mit einer vergleichsweise jungen Truppe Dritte geworden waren.
Mit dem Kreistitel sind die Falkenberger für die Bezirksmeisterschaften am 22. Februar in Lübeck qualifiziert.

Erschienen in der Wochenzeitung MARKTExtra am 16. Februar 2019

16. Februar 2019

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner


Stadtwerke Norderstedt

wilhelm.tel

ARRIBA



PSP Partyservice Perfect GmbH

Restaurant Binnen und Buten

Sven Vörtmann - Internet und IT Service


Zum Seitenanfang springen