1. Damen

Liga: Hamburg-Liga

HT Norderstedt holt drei Spielerinnen mit Drittliga-Erfahrung

NORDERSTEDT :: Noch bevor die Frauen des HandballTeams Norderstedt den Hamburg-Liga-Klassenerhalt in der Tasche hatten, war Trainer Bernd Haarbrücker mit der Planung für die Saison 2019/2020 beschäftigt - und wurde bei der Suche nach Verstärkungen fündig.
Mit Sabrina Langmann, Eyleen Berg und Katharina Backenberg wechseln gleich drei Spielerinnen vom Drittligisten SC Alstertal-Langenhorn zum HTN. „Madlin Rieboldt, die am Ende der Rückrunde ausgeholfen und den Klassenerhalt mitgesichert hat, ist ebenfalls wieer ein fester Bestandteil der Mannschaft", so Haarbrücker.
Rückraumspielerin Tasha Krönert kehrt nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Chile, wo sie Erstligaerfahrung sammelte, zurück. Und mit Lynn Rademann wird ein Talent aus der eigenen A-Jugend hochgezogen. Leistungsträgerin Anika Hoffmann (Schienbeinbruch) will im August wieder ins Training einsteigen.
Das Männerteam, Vizemeister der Hamburg Liga, kann noch keine Neuzugänge vermelden. Coach Florian Deppe: „Unsere Saisonvorbereitung beginnt im Juli." pam

Erschienen im Hamburger Abendblatt, Regionalausgabe Norderstedt, am 13. Juni 2019.

13. Juni 2019

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner


Stadtwerke Norderstedt

wilhelm.tel

ARRIBA



PSP Partyservice Perfect GmbH

Restaurant Binnen und Buten

Sven Vörtmann - Internet und IT Service


Zum Seitenanfang springen